XCMG
Maschinen- und Anlagenbau
XCMG

XCMG Europe GmbH

Deutsches Engineering als Innovationstreiber für Chinas Nummer 1 der Baumaschinenbranche

Die XCMG Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt nicht nur Mobilkrane, Bagger, Radlader, Straßenbaumaschinen und noch viele andere mehr, sondern setzt auch beständig auf Forschung und Entwicklung und den Ausbau von innovativen Technologien. Am Standort Krefeld befindet sich XCMG‘s größtes Forschungs- und Entwicklungszentrum außerhalb Chinas.

Es ist kein Zufall, dass sich die Xuzhou Construction Machinery Group, kurz XCMG, in Krefeld niedergelassen hat, um von hier aus mit innovativen Technologien und Ideen die Marktpräsenz von XCMG weiter voranzutreiben und die Märkte von morgen zu bedienen.
„Wir sind umgeben von renommierten Universitäten und Talent-Schmieden, mit denen wir sehr eng kooperieren und befinden uns in einer attraktiven Region, in der gut ausgebildete Fachkräfte nicht nur arbeiten, sondern auch leben wollen“.

In diesem hochmodernen Forschungs- und Entwicklungszentrum im Europark Fichtenhain optimieren und entwickeln hochqualifizierte Experten Technologien aus den Bereichen Hydraulik, Getriebe, Antriebssysteme, Elektronik und Software sowie Steuerungstechnik, auf die alle Bereiche der global agierenden XCMG zurückgreifen können.

Innerhalb der XCMG ist das ERC, wie das European Research Center gerne abgekürzt wird, zudem auch das Referenzzentrum für Software und funktionale Sicherheit. Am Standort arbeiten derzeit mehr als ein Dutzend Nationalitäten eng zusammen und jedes Teammitglied bringt wertvolle, unterschiedliche Erfahrungen und Perspektiven mit ein. „Eine Vielfalt, auf die wir nicht nur stolz sind, sondern die uns ungemein stärkt“. Intensiver Kontakt mit den chinesischen Geschäftsbereichen und deren Projekt- und Entwicklerteams gehören zum normalen Arbeitsalltag und bieten darüber hinaus wertvolle Momente des interkulturellen Austauschs, auch bei gegenseitigen Besuchen.

Die Arbeitsplätze, Test- und Prüfstände am ERC sind optimal ausgestattet und bieten ambitionierten Ingenieuren ideale Arbeitsbedingungen. Sie sind in unmittelbarer Nähe zueinander gelegen und sorgen für den direkten Austausch von Ergebnissen und Know-how. „Wir lieben kurze Wege und schnelle Umsetzungen“.
Durch interne Produktionsanlagen können Prototypen (Teile und Komponenten) in kürzester Zeit hergestellt, getestet und optimiert werden. Von einer konkreten Idee über die Fertigung von Prototypen und benötigter Hardware bis hin zum Test vergehen oft nur wenige Tage.

Durch das optimale Zusammenspiel der Kerndisziplinen der Ingenieurswissenschaften entstehen neue, innovative Technologien, die immer fortschrittlichere und leistungsfähigere Maschinen und Funktionen zur Folge haben und zu erfolgreichen Patentanmeldungen führen.Daneben wird auch die gesamte Bandbreite des klassischen Maschinenbaus bedient, vom Konzept über Engineering, Design und Prototypenbau bis hin zu Maschinenverifizierung, CE-Konformität und Homologation.
In China seit längerem unangefochten schon Nummer 1, global derzeit auf Rang 3, expandiert XCMG in weitere Märkte, wobei der europäische Markt von großem Interesse ist. Um den speziellen Anforderungen dieser Märkte gerecht werden zu können, wächst auch XCMG am Standort Krefeld immer weiter. Derzeit werden zusätzliche europäische Entwicklerteams für Bagger, Mobilkrane und Hubarbeitsbühnen zusammengestellt und der Standort auch um Geschäftsbereiche wie Sales und Service erweitert. „Wir sind zunehmend interessiert, potenzielle Mitarbeiter für uns zu gewinnen und auch in Zeiten der Corona Krise sind wir kontinuierlich weiter gewachsen“. Dieser Trend setzt sich unvermindert fort und bietet sowohl für Berufsanfänger wie auch gestandene Experten tolle Möglichkeiten.

Besuchen Sie XCMG unter: www.xcmg-europe.de und erfahren Sie noch mehr oder gehen Sie direkt zur Karriereseite und finden Sie womöglich Ihren Traumjob.

Weitere Unternehmensinfos

Kontakt

Unternehmen TEILEN:

Könnte Ihnen auch gefallen

Immer auf dem Laufenden bleiben.

Jeden Monat in Ihrem Postfach.