Partner

Erfahren Sie hier mehr über unsere Partner für MADE IN.

Wirkungsstarke Kooperationen

MADE IN arbeitet mit den führenden regionalen Wirtschaftsverbänden zusammen. Unsere Partner schätzen MADE IN als Aushängeschild für die starken Wirtschaftsstandorte Krefeld und Niederrhein und sorgen für eine zielgerechte Verteilung auf Branchen-Events.

Stadt Krefeld

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft.

„Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar. Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeber:innen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiter* innen den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt. Wir legen Wert auf einen fairen, offenen Umgang und verstehen uns als moderne Dienstleisterin für die Bürger*innen.“

Stadt Krefeld
Frank Meyer, Oberbürgermeister

IHK Mittlerer Niederrhein

Die IHK ist das Netzwerk von rund 76.000 Unternehmen am Mittleren Niederrhein. Neben den hauptamtlichen IHK-Mitarbeitern engagieren sich etwa 2.700 Menschen ehrenamtlich bei der IHK.

Die IHK vertritt die Interessen der Wirtschaft in der Region gegenüber Politik und Verwaltung. Sie wirkt dadurch mit an der Schaffung wirtschaftsfreundlicher Rahmenbedingungen für freies, unternehmerisches Handeln. Die IHK steht für freie Marktwirtschaft und weniger staatliche Bürokratie. Sie erledigt Aufgaben, die sonst der Staat mit Steuergeldern finanzieren müsste – denken Sie beispielsweise an die zahlreichen ehrenamtlichen Prüfer, die Prüfungen im Rahmen der Berufsausbildung durchführen.

IHK Mittlerer Niederrhein
Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer

Unternehmerschaft Niederrhein

„Wir engagieren uns in der Gesellschafts- und Bildungspolitik und vertreten die Interessen der Unternehmen am Niederrhein. Standortsicherung mit guten Rahmenbedingungen für die Unternehmen, Stärkung der Akzeptanz von Industrie, sowie die Förderung gut qualifizierter Mitarbeiter/innen und Nachwuchskräfte haben dabei den höchsten Stellenwert.

Unseren Mitgliedern bieten wir ein Netzwerk, das Unternehmen zusammenführt und den Aufbau von Geschäftsbeziehungen erleichtert.“

Unternehmerschaft Niederrhein
Kirsten Wittke-Lemm, Hauptgeschäftsführerin

Euregio Campus

Das zum 1. Januar 2019 gestartete INTERREG-Projekt „euregio campus – Limburg/ Niederrhein“ möchte die euregio rheinmaas-nord als einen die Grenze übergreifenden Wissensraum wahrnehmbar machen und dazu beitragen, die Barrierewirkung der Grenze weiter zu reduzieren.

Das Projekt wird gemeinsam von der Hochschule Niederrhein, der Fontys Venlo, den Städten Krefeld, Mönchengladbach und Venlo sowie den Wirtschaftsförderungen aus Mönchengladbach und Krefeld durchgeführt.

euregio
Prof. Dr. Angelika Krehl, Leiterin des Niederrhein Instituts

Wirtschaftsförderung Krefeld

Die Wirtschaftsförderung Krefeld ist – mit ihren beiden Gesellschaften „WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld mbH“ und „GGK Grundstücksgesellschaft der Stadt Krefeld mbH & Co. KG“ – die kompetente Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um den Wirtschaftsstandort Krefeld.

WFG Krefeld
Eckart Preen, Geschäftsführer

Wirtschaftsförderung Kreis Kleve

Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH existiert seit dem Jahr 1995 und ist für die insgesamt 16 Städte und Gemeinden im Kreis Kleve tätig. Getragen wird die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve vom Kreis Kleve und von den Städten und Gemeinden. Außerdem wird sie unterstützt von den Sparkassen und Volksbanken im Kreis Kleve.

„Wir haben die Potenziale und Kompetenzen der Region vernetzt und in einer Agentur zusammengeführt, die Ihnen dabei hilft, Ihr Vorhaben im Kreis Kleve professionell zu realisieren.
Denn unser oberstes Ziel ist Ihr Wachstum in einer attraktiven und florierenden Region. Dafür sorgen wir mit Beratung, Unterstützung und vielen Service-Dienstleistungen rund um Ihre Interessen.“

WFG Kreis Kleve
Hans-Josef Kuypers, Geschäftsführer

Zukunft durch Industrie

Die Initiative „Zukunft durch Industrie – Krefeld“ steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Frank Meyer und ist ein Zusammenschluss von Unternehmern, Gewerkschaftsvertretern, Betriebsratsvorsitzenden, Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein und Unternehmerschaft Niederrhein e.V. sowie der Wirtschaftsförderung Krefeld.

Zukunft durch Industrie-Logo

Immer auf dem Laufenden bleiben.

Jeden Monat in Ihrem Postfach.