Armin Reimann wird zum 1. März 2018 neuer Leiter des Evonik-Standorts Krefeld. Er folgt auf Kerstin Oberhaus, die nach rund zwei Jahren als Krefelder Standortleiterin die Leitung des Industrieparks Wolfgang übernimmt.

Reimann wird neben der Standortleitung auch die Produktion Superabsorber in Krefeld verantworten. Seit 1992 arbeitet der gelernte Chemieingenieur in verschiedenen operativen Funktionen am Standort. Zuletzt leitete er den weltweiten Bereich Produktion & Technologie Baby Care mit Standorten in Deutschland und den USA.