In diesem Jahr erscheint das Magazin „Made in Mönchengladbach“ in der aktualisierten 2. Auflage. Die Erstausgabe (2015) stellte erstmals die Industrie- und Dienstleistungsunternehmen der größten Stadt am linken Niederrhein in ihrer ganzen Vielfalt vor. Maschinenbauer, Automobilzulieferer stehen hier neben Modemachern und Lebensmittelproduzenten, Global Player neben heimlichen Marktführern.

 

Rund 22.000 Menschen arbeiten in 400 Mönchengladbacher Industrieunternehmen, ohne deren Produkte das Leben in einer modernen Gesellschaft nicht möglich wäre. Das Magazin, das in Zusammenarbeit der IHK Mittlerer Niederrhein, der Unternehmerschaft der Metall- und Elektroindustrie zu Mönchengladbach e.V. und der WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH mit dem niederrheinischen Verlag Stünings Medien herausgegeben wird, will für Offenheit und Dialog mit den Bürgern sorgen.

Made in Mönchengladbach (2015) als E-Paper

Made in Mönchengladbach: neues Magazin